Konkurrenz?

„Es war ein Augenblick, als ich erkannte, dass es so etwas wie ein einzelnes nachhaltiges Geschäft nicht gibt, ganz gleich, wie gut die Praktiken innerhalb meiner Firma waren, ganz gleich, ob ich kompostierte und recycelte, bei den lokalen Landwirten kaufte und erneuerbare Energien nutzte usw. – das war alles nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Ich musste über die Grenzen meines eigenen Unternehmens hinausgehen und anfangen, zusammen mit anderen  zu arbeiten und insbesondere mit meinen Konkurrenten, um ein ganzes System aufzubauen, das auf diesen Werten beruht“. (Judy Wicks: Interview mit Elizabeth Hoffecker Moreno, 23.8.2011, gefunden in: C. Otto Scharmer „Von der Zukunft her führen“ S. 256)

Der Punkt für mich liegt nicht im genauen Wissen was „diese Werte“ sind sondern das neue Denken über meinen Konkurrenten

Kommentare sind geschlossen.